Mag. Theresa Steinkellner von travelwoman.at erlebt die Waldness®.Erlebnisäste und stellt fest: Zum Waldbaden braucht man keinen Bikini!

Ihr Bericht unter www.travelwoman.at

Melanie Deisl von Urlaubsgeschichten.at verbessert mit WYDA Übungen ihr Gleichgewicht zwischen Innen und Außen und entwickelt damit ein besseres Gespür für Geist und Körper. Details über das Yoga der Kelten unter https://urlaubsgeschichten.at

Martina und Bert Franzl von franzlsontour.com testeten das komplette WALDNESS®.Programm. Ihr Fazit: Hier jagt ein Highlight das nächste…

Mehr unter www.franzlsontour.com

Wolfgang Möller von Reiseblitz probierte im Mai 2019 WALDNESS® im Almtal:
„Waldness® — ein vielfältiges Entspannungsprogramm“
Den ganzen Erfahrungsbericht über WALDNESS® unter www.reiseblitz.com

Martin Moser von gehlebt sagt „Kimmst ins Oimtoi boid, siagst in Oimtoi-Woid“ und legt jeder und jedem Mensch ein paar Tage Waldness ans Herz legen. Denn Waldness ist viel mehr, als es der Name vermuten lässt.

Mehr unter www.gehlebt.at

Die Waldness®.Partner punkten als Gastgeber mit einer hohen Waldkompetenz und Servicequalität. Die Geschichte hinter Waldness und das vollständige Interview mit Karinja Pangerl unter www.austriatourism.com

Waldness im Almtal - © Angelika Mandler-Saul Wiederunterwegs

Angelika Mandler-Saul von Wiederunterwegs.com testet im September 2017 WALDNESS® im Almtal:

Ihr Fazit:

„Die WaldCoaches haben mich durch ihr Wissen und ihre Naturverbundenheit sehr beeindruckt. Das Juchitzen war meins, das Jodeln nicht. Die Zeit für Wald- und Latschenbaden muss man sich erst mal nehmen, aber dann wirkt es auch. Geht aber auch beim Hundespaziergang – habs schon probiert daheim hintaus im „Wäldchen“. Für mich gehört zu Waldness auch das Wasser dazu, irgendein Fluss rundum sollte immer plätschern. Auch eine bodenständige Kulinarik ist dem Erholungsprozess nicht abträglich, das haben die Waldness Organisatoren ebenfalls erkannt.”

Den ganzen Erfahrungsbericht über WALDNESS® lesen Sie bei www.wiederunterwegs.com/waldness/

„Das wirklich Besondere an der Idee Waldness ist der Zusammenschluss vieler toller Einzelveranstaltungen zu einem Gesamtpaket.”,

meint Katja Wegener nach 4 Tagen WALDNESS im Almtal.

„Von der Waldschule bis zu geführten Wanderungen. Von Massagen unter freiem Himmel bis hin zu Waldkneippen im Märchenwald. Viele Dinge, die Mensch und Natur geführt näherbringen möchte, finden seit Jahren in Österreich statt. Gemeinsam werden sie zu einem Touristischen Projekt namens Waldness.

Ganz nach dem Motto:

  • Eintauchen in die Atmosphäre des Waldes
  • Zurück zum Ursprung statt Animation
  • Natur erlebbar machen – und zwar mit einem umweltschonenden und erklärenden Aspekt
  • Das bedeutet mit offenen Augen meine Umgebung wahrnehmen. Auf mich achten und gleichzeitig keine Spuren hinterlassend.”

Den ganzen Beitrag finden Sie hier auf wellspa-portal.de